MATTSCHWARZ

Schwarze Visitenkarten


Mattschwarze Visitenkarten als seriöses und diskretes Aushängeschild

Unsere Premium Visitenkarte aus geschwärztem Stahl ist zum geheimen Favorit vieler unserer Kunden geworden. Im Vergleich zu der Edelstahl Karte wirkt die mattschwarze Visitenkarte, richtig in Szene gesetzt, meist noch hochwertiger und seriöser. Die mattschwarze, ebenmäßige Oberfläche fühlt sich samtig und glatt in der Hand an. Licht wird absorbiert wodurch die Karte keinen Schimmer oder Glanz zeigt. Die Karte reflektiert kein Licht und stellt somit ein seriöses und diskretes Werteversprechen zwischen Ihnen und Ihrem Kunden dar. Lassen Sie sich von unserer Mattschwarzen Visitenkarte auf die dunkle Seite der Metall-Karten entführen.

Warum Sie sich für die Mattschwarze Visitenkarte entscheiden sollten

Die meisten unserer Kunden, welche sich für die Mattschwarze Visitenkarte interessieren haben nur diesen Fokus. Für sie kommt meist keine andere unserer Metall-Karten in Frage. Dies ist für uns sehr leicht nachzuvollziehen. Die dunkle, edle Karte spricht für sich und wer solch ein Exemplar einmal in den Händen gehalten hat gibt sich nicht mehr mit einer normalen Visitenkarte zufrieden. Die schwarze Karte wirkt einfach nur hochwertig und luxuriös.

Mattschwarze Karten erinnern durch den geschwärzten Stahl eher an schwarzen, soliden Stein wie Obsidian. Die Karte kommt am besten in der Stärke 0,5mm zur Geltung. Sie wirkt weder blechern noch scharfkantig. Ein echtes Edelstück in einem seriösen mattschwarzen Gewand.

Beratungsunternehmen und Versicherungen

Für den strategisch beratenden Dienstleistungssektor oder die Versicherungsbranche sind die mattschwarzen Visitenkarten eine hervorragende Wahl. Die Karten können sie als Berater oder Versicherungsmakler ohne Sorgen an Ihre Kunden weitergeben und vermitteln Ihnen damit die nötige Seriösität und Integrität. Der Wert Ihrer Visitenkarte spiegelt sich in Ihrer Arbeit wieder. Somit können Sie Ihrem Kunden bereits vor Projektstart das richtige Gefühl vermitteln, sodass er sein Projekt und seine Strategie bei Ihnen in den richtigen Händen sieht. Gerade bei Dienstleistungen ist es schwierig für den Kunden unterschiedliche Anbieter zu vergleichen. Nehmen Sie ihm direkt beim ersten Termin die Bedenken und geben Sie ihm eine Visitenkarte, die für sich selbst spricht.

Mode und Textilindustrie

Klassisch, elegant und stilvoll. Diese Attribute spielen meist eine große Rolle in der Mode-Industrie. Unser Motto lautet „Black is the new black“. Mit dieser eleganten, mattschwarzen Visitenkarte passiert Ihnen sicherlich kein Mode-Fauxpas. Eine Visitenkarte aus geschwärztem Stahl ist als Accessoire der letzte Schrei. Es gibt wohl keinen einfacheren Weg Ihren Kunden Ihren Sinn für Ästhetik näher zu bringen als ihm Ihre mattschwarze Visitenkarte zu überreichen. Das wertige Material in Kombination mit raffiniertem Design stellen eine absolute Rarität dar und Ihre Kunden werden sich noch lange daran erinnern. Also Mode-Designer wissen Sie die Eigenschaften unterschiedlicher Materialien zu schätzen. Manche Stoffe sind flexibel, manche fallen sanft und wieder andere sind starr. Jedes Material erlaubt es Ihnen unterschiedliche Techniken und Kreationen zu schaffen. Wir möchten Ihnen dieselbe Kreations-Freiheit bieten. Mit unseren Metall-Karten können Sie hervorragend arbeiten. Im Vergleich zu konventionellen Visitenkarten aus Papier sind sie um Einiges stabiler und man kann durch Ausschneidungen, Gravur oder Prägung beeindruckende Effekte erzielen. Zeigen Sie Ihren Kunden Ihre Kompetenz und Kreativität mit einer modischen, mattschwarzen Visitenkarte von MetalicCards.

Luxusgüter

Schmuck, Immobilien, Champagner oder ein Whirlpool? Das alles verstehen wir unter Luxus. Ihre Kunden haben hohe Ansprüche und Luxus gehört für sie zum Alltag? Dann passt unsere Mattschwarze Visitenkarte hervorragend zu Ihnen. Unsere Mattschwarze Visitenkarte ist eine der zwei Optionen, die für unsere luxusorientierte Kundschaft in Frage kommen. Die zweite Option wäre natürlich unsere goldene Karte, doch nicht für jedes Produkt ist eine Karte aus Gold die richtige. Viele unserer Kunden im Luxus-Segment setzen auf mattschwarz. Luxus bedeutet für uns Exklusivität und Qualität. Diese zwei Faktoren vereinigen sich in unserer mattschwarzen Karte in Ihrer Perfektion.

Wie Sie Ihre Mattschwarze Visitenkarte bearbeiten können

Wie bei all unseren anderen Karten auch hat die mattschwarze Karte ihren ganz persönlichen Stil. Daher ist es hilfreich zu wissen, welche Bearbeitungsmöglichkeiten auf der Karte am Besten zur Geltung kommen. Außerdem soll Ihnen folgende Auflistung eine Hilfestellung sein um zu erfahren mit welchem Finish Sie welche Stimmung erzeugen können. Welche Karte wirkt besonders rustikal und welchen Finish möchte ich wählen, wenn es ein wenig verspielter sein soll? Diese Fragen beantworten wir Ihnen in folgendem Abschnitt.

Brushed, Frosted, Prisma oder doch ganz ohne Finish

Die mattschwarze Karte ist geradezu dafür gemacht ohne ein weiteres Finish auszukommen. Das liegt daran, dass die Schwärzung des Stahls an sich quasi bereits ein Finish darstellt und eine hervorragende Optik erzeugt. Nichtsdestotrotz können weitere Finishes für verschiedene Anlässe interessant sein. Die Bürstung erzeugt auch bei einer schwarzen Visitenkarte aus Metall einen robusten und industriellen Look. Außerdem hilft auch hier die Bürstung dabei, Fingerabdrücken vorzubeugen. Ein weiterer schöner Effekt ist das Frosting auf der schwarzen Metall-Karte. Die Oberfläche wird körnig, wie Sandstein. Wie bei der Edelstahl Karte auch, wirkt das Frosting wie ein Glitzern. Gerade bei der schwarzen Visitenkarte wirkt dies sehr glamourös und geheimnisvoll. Das Frosting der mattschwarzen Karte erinnert an ein elegantes Abendkleid aus schwarzem Samt gespickt mit tausenden funkelnden Brillianten. Zu guter Letzt kann man noch den Prisma-Finish wählen. Diese Veredelung erzeugt eine raue, symmetrische Oberflächenstruktur. Der Prisma Effekt erinnert an Leinen-Bahnen und verleiht der Metall-Visitenkarte eine rüstige Struktur. Dieser Effekt wirkt eher technisch und „clean“ und eignet sich hervorragend für etwas konservativere Geschäftszweige.

Gravierung, Cut-Outs und Prägungen der mattschwarzen Visitenkarten-Oberfläche

Eine Gravierung auf der mattschwarzen Karte kann unterschiedliche Ergebnisse zur Folge haben. Je nachdem welcher Kern als Grundmaterial gewählt wurde kommt dieser nun zum Vorschein. Bei einem Edelstahl-Kern zeigt die Gravur von z.B. Schrift oder Logo das silber-farbige Material. Wählt man einen Kupfer-Kern führt die Gravur zu einem schönen, satten Kupferton. Und bei einer Messing-Basis lässt sich der Effekt von mattschwarz in Kombination mit goldener Farbe zeigen. Dies ist der beste Weg um mattschwarz und gold auf einer Karte zu vereinen. Da die Schwärzung des Metalls bereits eine Bearbeitung darstellt kann die Karte selbst nicht nochmals mit Echt-Gold beschichtet werden. Somit ist die Graur eines Messing-Kerns die beste Wahl. Cut-Outs führen wie bei jeder anderen Karte auch zu interessanten Aha-Momenten für den Empfänger der Karte. Gerade bei der Mattschwarzen Karte eignen sich Firmenlogos besonders gut als Ausschneidungs-Muster. Die Prägung ist auch bei der mattschwarzen Visitenkarte möglich. Sie muss jedoch vor der Schwärzung des Materials vorgenommen werden, da die geschwärzte Schicht sonst beim Prägen Macken erhalten könnte.

mattschwarze Karten und Farbe

Auch auf mattschwarzen Visitenkarten können Farben verwendet werden. Wir empfehlen Schriftzüge oder Logos vorher leicht zu gravieren und dann mit Farbe zu füllen. Auch bei dem geschwärzten Metall ist grundsätzlich jede Farbe möglich. Jedoch kommen helle, leuchtende Farben am besten zur Geltung. Ein strahlendes Blau oder hellgrün verleiht ihrer Karte einen echten Designer-Look. Helle Farben wirken auf der matten, dunklen Karte modern und freundlich. Für Marketing-Agenturen eignet sich also auch diese sonst eher konservative Karte mit einer frischen Farbe perfekt als Informationsträger.